loenschn
  Startseite
  Archiv
  ich
  Freunde
  Bücher
  Songtexte
  Bilder
  Witze
  USA-Austausch
  Chor
  In stillem Gedenken
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   zum Kondolenzbuch der Stadt Bad Reichenhall
   Gedenken des Woergoetterpass Bad Reichenhall
   Knuddels-Chat
   Rupertichat
   The Sprightly Soul Singers

http://myblog.de/loenschn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hi, also hier möcht ich euch a paar Bücher empfehlen, die ich gelesen habe und zwar immer mit ner kurzen Inhaltsangabe.

1. Bernhard Schlink - Der Vorleser
mM:Diese Buch ist total interessant und extrem fesselnd! Die Thematik ist spannungsgeladen, gegenwartsverbunden und einfach nur super gewählt!
I: Michael Berg (15, Schüler) bekommt Gelbsucht. Als er sich erholt hat, besucht er die Frau die ihm am Anfang der Krankheit einmal geholfen hat, als er sich vor ihrem Haus übergeben hat. Hanna Schmitz. Die beiden haben dann eine sexuelle Beziehung, fahren sogar zusammen in Urlaub, wobei Michael sich irgendeine ausrede einfallen lässt. Jeder Nachmittag geht nach dem gleichen Schema: 1/2 liest er etwas vor, sie duschen, sie lieben sich und schlafen dann nich nebeneinander. Doch Plötzlich ist Hanna weg. Michale macht Abitur, studiert Jura und trifft Hanna Jahre später bei ihrem Prozess wieder. Sie war damals in der Nazizeit freiwillig zur Wärterin in einem KZ geworden. Dort ht sie die schwächsten Mädchen zu sich geholt und diese haben ihr vorgelesen. Da fällt es Michael wie Schuppen von den Augen: Hanna ist Analphabetin. Doch sie will das nicht zugeben! Deswegen wird sie zu lebenslanger Haft verurteilt.
Michael heiratet Gertrud, aber nur weil sie ein Kind erwartet. 5Jahre später lassen sie sich scheiden.
Nachdem hanna 8Jahre im Gefängnis sitzt beginnt Michael ihr Bücher auf Kasetten zu lesen, findet ihre Adresse raus und schickt ihr diese. Hanna lernt mit diesen Kasetten und dem jeweiligen Buch dazu, schreiben und lesen. Sie schreibt ihm immer kleine Sätze, ein Dank oder eine Bitte, ein Gedanke oder ein Lob.
Nach 18 Jahren soll Hanna raus. Michael kommt sie eine Woche vorher besuchen. Sie schaut alt aus. Sie hat sich in eine Welt zurückgezogen, in der alles egal war, denn sie hatte immer auf einen Brief von ihm gewartet. Michael sucht ihr eine Wohnung, eine Arbeit und bereitet alles für sie vor.
Doch alles kommt anders als gedacht.....
B: Scham, Scheue, Liebe, Sehnsucht, Angst, Stolz, Verzeihen...so viele gefühle kommen in dem Buch vor. Man kann nicht anders, als mitfühlen!

mM - meine Meinung
I - Inhalt
B - Bemerkung



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung